Um die Ideen sprudeln zu lassen, braucht man vor allem Ruhe und Konzentration, aber auch ein inspirierendes Umfeld. In einem grünen Hinterhof am Rande der Bonner Altstadt gelegen, bietet das Flow die perfekte Arbeitsatmosphäre mit Anschluss an die lokale Kunstszene.

Aktuell gibt es noch 4 freie Coworking-Plätze in unserem Hinterzimmer zum sensationellen Preis von 50€/Monat. An dem großen Tisch ist genügend Platz um sich mit Laptop, Büchern oder auch Bastelarbeiten auszubreiten (Clean Desk Policy!). Die Espressomaschine steht gleich nebenan und eure Sachen könnt ihr in unseren geräumigen Schließfächern sicher verstauen. Gerne könnt ihr das Flow als Geschäftsadresse angeben oder auch mal Kund*innen oder Kolleg*innen hier her einladen. Supermärkte und Cafes sind gleich um die Ecke, abends locken jede Menge gemütliche Kneipen mit einem kühlen Feierabendbier.

Zum Studio gehören neben drei Einzelateliers und dem Hinterzimmer eine Küche und ein Foyer, das wir regelmäßig für kleine Ausstellungen nutzen. Die große Tischplatte im Coworking-Bereich kann man abnehmen und nach Feierabend gemütlich eine Runde Billard spielen…und im Sommer reicht das Wifi auch bis in den Garten!

Ausstattung:

  • schnelles Internet
  • Laserdrucker s/w
  • Beamer (bei Bedarf)
  • Spülmaschine
  • Espressomaschine
  • kleiner Pizzaofen
  • Induktionskochplatte
  • Schließfachschrank
  • Codeschloss

Unsere Ateliergemeinschaft bietet Raum für die verschiedensten künstlerischen Positionen, Film, Foto, Grafik-/Webdesign, Creative Coding und alles andere vorstellbare und unvorstellbare. Bisher besteht sie aus einer Game-Artistin mit Fokus auf den Bereich Concept Art (ihr gehört auch unser Atelierhund), einem unfassbar gut ausgerüsteten, extrem nerdigen Analog-Fotografen und einer Medienkünstlerin, die sich mit bunten Endzeitvisionen umgibt.

Durch unseren Coworking Space möchten wir zusätzlich den interdisziplinären Austausch anregen und auch Leuten mit schmalem Geldbeutel eine Startplattform in die Selbstständigkeit bieten. Eigentlich ist das Flow ein Kunst-Atelier, aber um bei uns zu coworken musst du nicht künstlern – eine gewisse Open Mindedness reicht vollkommen!

Interesse? Melde dich einfach bei uns – am besten gleich mit einem Link zu deiner Website/Youtube/Instagram/etc.

Was man sonst noch wissen sollte:


Die Miete ist all inclusive (Nutzung von Strom, Internet und Drucker im moderaten Rahmen), für Meetings und Workshops kann das Foyer für eine zusätzliche Gebühr tageweise gebucht werden. Wir erheben keine Kaution, die Kündigungsfrist beträgt 1 Monat. Wohnen ist hier leider nicht möglich, dafür ist das Flow ein bunter, spannender und entspannter Arbeitsort. Freie Kunstschaffende mit Bock auf gemeinsame Ausstellungen, Aktionen und Events bevorzugt!

So gehen wir mit Corona um:


Jedes Einzelatelier hat natürlich ein eigenes Fenster und eine eigene Heizung und ist somit unabhängig vom Rest der Räumlichkeiten. Das Foyer verfügt über zwei Fenster und zwei Heizungen, wodurch es sich super zum Durchzugslüften eignet. Der Raum hat hohe Decken, was die Ansteckungsgefahr durch Aerosole zusätzlich verringert. Unser Hinterzimmer wird stetig stoßgelüftet und ist begrenzt auf 4 Personen, die gleichzeitig dort arbeiten können. Bei hohen Inzidenzen planen wir unsere Arbeitszeiten zudem per Google Calendar online, so dass sich nie zu viele Leute auf den gesamten 80qm aufhalten.